• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2017 by COSMOS CANIS GmbH. Proudly created with Wix.com

Hundeschule

In unserer Hundeschule bieten wir eine breite Palette an Kursen an. Wir entdecken und fördern die Talente Ihres Hundes und bauen unsere Kurse so auf, dass jedes Hund/Halter Team erfolgreich sein kann. Wir arbeiten in allen Kursen ohne Druck und Gewalt sondern nach lerntheoretischen Grundlagen. Ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich und alle Hunde sind bei uns willkommen. 

Welpenschule
welpenspielgruppe
welpen stubenrein
Welpenerziehung
Früherziehung Welpen
Welpenkurs
Kurse für Welpen
Sozialisation Welpen
Mehr anzeigen
Junghund
Junghundekurs
Aufbau Junghund
Fortgeschritten
Junghundeerziehung
Junghundeförderung
Junghundeausbildung
Mehr anzeigen
Familienhund
Familienhundekurs
Hundeerziehung
Familienhundförderung
Familienhundtraining
Mehr anzeigen
Der sportlich geführte Hund
Diszipliniertes Arbeiten
Sportlicher Hund
Sporthund
Apportieren
Jagd
Suchen
Voran
Sitz
Platz
Steh
Mehr anzeigen
Fährten- und Nasenarbeit
Mehr anzeigen
Mondioring
Mehr anzeigen
Dog Dancing
Mehr anzeigen
Dummytraining
Dummy
Apportieren
Suchen
Einweisen
Pfeife
Stopp
Stopppfiff
Wasserarbeit
Rückrufpfiff
Mehr anzeigen
Scooter / CaniCross
Mehr anzeigen
Privatstunde
Mehr anzeigen
Halterbrevet/Listenhunde
Mehr anzeigen
Agility for fun
Mehr anzeigen
Fit und Relax
Mehr anzeigen
Lernspaziergang
Mehr anzeigen
Beratung vor dem Hundekauf
Mehr anzeigen
AGBs
Mehr anzeigen
 

Welpenschule

In der Welpenzeit ist der Hund sehr lernfähig. Deshalb beinhalten unsere Welpenkurse nebst der Sozialisation und der Schulung der Motorik auch bereits die Früherziehung. Der Welpe trainiert spielerisch, ohne Druck, die Grundgehorsamssignale. In diesem Alter muss er die Signale natürlich noch nicht beherrschen aber wir legen das Fundament für das spätere Lernen. Die Übungen sollen die Bindung zum Halter fördern und das Vertrauensverhältnis festigen. Durch viele positive Erfahrungen im Umgang mit Artgenossen und beim Bewältigen von Geschicklichkeitsübungen wird das Selbstvertrauen des Welpen in seine eigenen Fähigkeiten gestärkt.

Bewiligung zur Durchführung von Welpenförderung nach §15 Hundeverordnung Kanton Zürich

Kosten: CHF 30.00 pro Stunde

 

Junghunde

In der Junghundephase hat man noch immer grosse Einflussmöglichkeiten auf die Erziehung des Hundes. Neben der Sozialisierung steht die Festigung eines guten Grundgehorsams auf dem Übungsprogramm.

Im Alltag sollten unsere Hunde gut führbar sein. Dazu ist ein guter Grundgehorsam unerlässlich. Die einzelnen Signale (Sitz, Platz, Fuss, Front, etc.) werden nach individuell definierten Zielvorgaben geübt und gefestigt. Wir verwenden viel Zeit in die Planung der einzelnen Übungen, da unser Ziel gut strukturierte, dem Leistungsniveau der Hunde angepasste Trainings sind, so dass sich der Hund viele Erfolgserlebnisse erarbeiten kann und nicht ständig korrigiert werden muss. Nach Abschluss unserer Junghundekurse beherrscht der Hund die nötigen Signale, um im Alltag sicher zu bestehen und ist auch bereit für weiterführende Trainings und Kurse. 

Bewilligung zur Durchführung von Junghunde-und Erziehungskursen nach §15 Hundeverordnung Kanton Zürich. 


Bewiligung Nr. HAB-0310-ZH
Bewiligung Nr. HAB-0311-ZH

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

Familienhunde

Nach der Junghundezeit haben Sie die Möglichkeit, mit ihrem Vierbeiner unsere Familienhundekurse zu besuchen.

 

Alltagstaugliche Erziehung, Spass und Problemlösungen sind die Basis unserer Familienhundekurse. Unsere Trainings sind sorgfältig geplant, werden schrittweise aufgebaut und über Motivation umgesetzt. Wir zeigen Ihnen Strategien zur Problemvermeidung oder Problemlösung. Der Hund soll lernen, im Alltag kooperatives und entspanntes Verhalten zu zeigen.

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

Der sportlich geführte Familienhund

Dieser Kurs richtet sich an sportlich ambitionierte Hunde/Halter Teams, welche nach dem Junghundeaufbau eine neue Herausforderung suchen oder generell mit ihrem Hund intensiver arbeiten möchten.

In diesem Kurs erarbeiten wir Elemente diverser Hundesportarten, wie z.B. Obedience, Begleithund, Mondioring, etc. Wir achten auf sauberes, korrektes Arbeiten, harmonische Zusammenarbeit und Freude an der Arbeit.

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

Dummytraining

Das Dummytraining kommt urprünglich aus dem jagdlichen Bereich, um Hunde auf ihren späteren Jagdeinsatz vorzubereiten. Statt des Wildes wird dabei im Training ein Dummy (Stoffbeutel mit Sandfüllung) verwendet. Standardmässig arbeitet man mit einem 500 g Dummy.

Grundsätzlich geht es in der Dummyarbeit darum, dem Hund auf kontrollierte Art und Weise das Apportieren von Dummies beizubringen. Ein guter Grundgehorsam ist für eine erfolgreiche Arbeit unerlässlich. Deshalb sind Aufbau und Aufrechterhaltung von Grundsignalen wie Sitz, Platz, Fusslaufen, Rückruf ein wichtiger Bestandteil des Trainings. 

Das eigentliche Dummytraining besteht aus 4 Elementen. Das sind Memory, Marking, gebrochenes Marking und Suche. Weitere wichtige Elemente sind das Einweisen, die Arbeit mit der Pfeife, die Distanzarbeit und die Selbstkontrolle. Bei wärmeren Temperaturen trainieren wir auch den Wasserapport. 

 

 

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 
 

Agility for fun

Agility ist eine Sportart, die Hund und Halter gleichermassen Spass macht. Der Hund soll durch saubere und klare (Körper)Sprache lernen, sich durch den Parcours führen zu lassen. Agility fördert die Zusammenarbeit zwischen Hund und Halter. In unseren Agility Kursen achten wir auf einen sauberen und korrekten Aufbau. Wir arbeiten auf Wunsch auch mit Clicker. Der Spass am Agility und das Zusammenspiel von Halter und Hund steht aber im Vordergrund.

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

Fährten- und andere Nasenarbeit

Hunde sind Geruchstiere. Ihr Geruchssinn ist sehr stark ausgeprägt und prädestiniert sie deshalb perfekt für die Nasenarbeit. 

Bei einer Fährte wird der Hund darauf trainiert, Bodenverletzungen und den Geruch der Fährte ruhig, konzentriert und möglichst mit tiefer Nase konsequent abzuarbeiten. 

Zu Beginn läuft der Hund einfache, gerade Fährten und es wird auf ruhiges, konzentriertes Arbeiten geachtet.

Der Hund lernt, den Fährtengegenstand zu apportieren oder zu verweisen. 

Beherrscht der Hund diese Grundlagen, werden Winkel, Geländeübergänge und Verleitungen in das Training eingebaut. 

Eine weitere Nasenarbeit ist die sogenannte Schleppe. Diese nutzt den Geruch von festen oder flüssigen Materiellen, die in Form einer Schleppe gezogen (gelegt) werden. 
Bei der Schleppe können diverse Gerüche, z.B. Wildblut (Schweiss), Pansen-Wasser, Gewürze, uvm. gelegt werden. 

Die Nasenarbeit ist eine sehr artgerechte Beschäftigung für den Hund und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

Scooter / CaniCross

Scooter (Trottinett)

Beim Scooter werden ein oder zwei Hunde, wie bei einem Hundeschlitten, vorne eingeschirrt. Wichtig ist, dass man ein passendes Zuggeschirr verwendet, damit eine gute Kraftverteilung gewährleistet ist. Die Zugleistung des Hundes kann vom Scooterfahrer variiert werden. Je mehr der Fahrer mitarbeitet, desto weniger muss der Hund ziehen und vice versa. 

Das Scootern ist eine sehr tolle Sportart, um lauffreudige Hunde aller Rassen auszulasten.  Man bewegt sich in der Natur, macht keinen Lärm und kommt trotzdem zügig vorwärts. 

Die Scooter sind mit Bremsen versehen und können nach einer kurzen Einführung von jedermensch selbständig gefahren werden.  

Kosten: CHF 45.00 für 30 Minuten (inkl. Ausleihung Scooter)

CaniCross

Beim CaniCross handelt es sich um Zughundesport ganz ohne Gerät. Die ideale Ausrüstung besteht aus einem Zuggeschirr und einer elastischen Zugleine, die an einem Bauchgurt für den Läufer befestigt ist. Ausserdem macht es Sinn, dass der Läufer gute Lauf- bzw. Joggingschuhe trägt. Wie bei den anderen Zughundesportarten läuft der Hund voraus. Hunde lieben diese Sportart, da das Tempo sehr dem natürlichen Traben (je nach Trainingsstand des Läufers) entspricht. 

Kosten: CHF 25.00 pro Lektion von 1 Stunde

 

Fitness und Relax

Hunde lieben Bewegen. Nutzen wir doch diese Vorliebe um gemeinsam mit dem Hund fit zu werden und zu bleiben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie und ihr Hund gemeinsam die Fitness steigern können, natürlich immer angepasst an die individuellen Möglichkeiten beider Partner. Energie tanken, die Natur geniessen und die besondere Nähe zum Hund spüren. Was will man mehr?

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

 

Mondioring

Das Mondioring verlangt vom Hund und Hundeführer viel Disziplin. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und deren Erarbeitung verlangt eine gute Bindung und Zusammenarbeit von Hund und Halter.

Die vielfältigen Aufgaben des Mondioring bestehen aus Disziplinen wie Freifolge, Apportieren, Positionen (auch auf Distanz), Voran, Eigenidentifikation, diverse Sprünge sowie auch einzelnen Elementen aus dem Schutzdienst.

Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die intensiv mit ihren Hund arbeiten möchten und bereit sind, konsequent an der Erarbeitung der diversen Elementen zu arbeiten. 

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

Dog Dancing

Wir freuen uns, in Kooperation mit der Tanzlehrerin und Choreographin Jil Ullmann von der Tanzschule Nonstop Urban Dance School/Tanzschule Unicorn in Münchwilen , neu einen Dog Dancing Kurs anbieten zu können.

Beim Dog Dancing sind Hunde jeden Alters und jeder Rasse willkommen. Es gibt keine Pflichtelemente. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir achten aber natürlich auf die Fähigkeiten, Talente und gesundheitlichen Möglichkeiten des Hundes. Wie bei allen COSMOS CANIS Kursen wird auch hier darauf geachtet, den Hund zu fördern aber nicht zu überfordern.

Wir trainieren Elemente wie Beinslalom, Rückwärtslaufen, Sprünge, Drehungen, Pfötchen geben und Vieles mehr. Die einzelnen Elemente werden dann zu Choreographien zusammengesetzt und mit Musik unterlegt. 

Der Kurs findet in Kooperation mit der Tanzlehrerin und Choreographin Jil Ullmann von der Tanzschule Nonstop Urban Dance School/Tanzschule Unicorn in Münchwilen statt.

Kosten: CHF 300.00 pro 10er Abo

 

Einzel-/ Privatstunden

Einzelstunden werden dann nötig, wenn sich Hunde nicht ohne Probleme in der menschlichen Gesellschaft oder mit Artgenossen zurechtfinden. Vor allem scheue, ängstliche oder aggressive Hunde werden besser einzeln in der natürlichen und lebensnahen Umgebung trainiert.

Kosten: CHF 90.00 pro Stunde

 

Lernspaziergänge

Um unseren Hunden beizubringen, wie man souverän mit Alltagssituationen umgeht, eignen sich Lernspaziergänge sehr gut. In einer natürlichen, lebensnahen Umgebung lernt Ihr Hund am sinnvollsten und auch nachhaltigsten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das normale „Gassi gehen“ zu einem highlight für Ihren Hund werden lassen können – mit kleinem Aufwand lassen sich Übungen für Körper und Geist in den täglichen Spaziergang einflechten. Zudem bieten Lernspaziergänge eine gute Gelegenheit, Probleme wie „der Hund zieht an der Leine“, „verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden“, hat „Mühe mit unbekannten Bodenbelägen“, etc. anzugehen. Auf unseren Lernspaziergängen werden wir auf solche Verhalten und viele mehr eingehen und Lösungsstrategien aufzeigen.

Kosten: CHF 250.00 pro 10er Abo

 

Halterbrevet / Halterprüfungen für Listenhunde

Hunde, die vom Kanton Aargau als Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotenzial gelistet sind, müssen einen obligatorischen Kurs absolvieren. Dieser besteht aus 3 Stunden Theorie sowie mindestens 10 Lektionen praktisches Arbeiten. 

Die praktischen Übungen setzen sich aus den Übungen des KVAK Hundehalter BREVET zusammen. 

Die Hunde müssen nach Beendigung des obligatorischen Kurses  eine Prüfung absolvieren.

Listenhunde Kanton Aargau

American Staffordshire Terrier, Bull Terrier und American Bull Terrier, Staffordshire Bull Terrier, Pit Bull Terrier und American Pit Bull Terrier sowie Rottweiler. Betroffen sind auch alle Kreuzungstiere dieser Rassen (z. B. American Bully) und alle Hunde, deren Erscheinungsbild vermuten lässt, dass sie von einem Rassetyp mit erhöhtem Gefährdungspotenzial abstammen

  • Erziehungskurse für Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential, Bew. Nr. AB0067 (Peter)

  • Erziehungskurse für Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential, Bew. Nr. AB0068 (Carmen)

Kosten: 

Theoriekurs: CHF 150.00

Praxiskurs 10er Abo: CHF 300.00

Auf Wunsch begleiten wir Sie als 2. Richter zur Halterprüfung. Kosten auf Anfrage.

 

Beratung vor dem Hundekauf

Es gibt über 300 anerkannte Rassehunde plus die ganzen Mischlinge. Da ist es nicht einfach, sich für eine Rasse zu entscheiden. Man kann aber die Anzahl der möglichen Rassen bei der Suche nach dem geeigneten vierbeinigen Begleiter enorm einschränken, indem man sich genau überlegt, was für „Erwartungen“ man an die Rasse hat aber auch: was Sie als Halter dem Hund bieten können und wollen. Es macht keinen Sinn, sich einen Schlittenhund anzuschaffen, wenn man nicht täglich Zeit hat, 2 – 3 Stunden mit dem Hund laufen zu gehen.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Hund.

Kosten: CHF 90.00 pro Stunde

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN HUNDESCHULE

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Hundeschule Angebot von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere zur Anwendung.

Gültigkeit: ab Januar 2017.

Zahlung des Kursgeldes

Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Kursbestätigung inkl. Einzahlungsschein. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes.
Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. 

10er Abo-Tickets

10er Abo-Ticket sind ab Besuch der ersten Stunde 3 Monate gültig und sind ebenfalls im Voraus zu bezahlen. Wird die Abmeldefrist von 48h im Voraus nicht eingehalten gilt die gebuchte Stunde als besucht und geht vom Abo-Ticket Konto ab. Sind nach 3 Monaten noch zu besuchende Stunden wird aber keine Abo Verlängerung angesprochen wird es unwiderruflich gelöscht. Es wird auch in keinem Falle eine Abo-Ticket Gebühr zurück bezahlt.

Bei einer Kursabsage unsererseits werden die von Ihnen bereits bezahlten Kosten für den entsprechenden Kurs vollumfänglich rückvergütet.

Kursorganisation

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt eine Kursleitung aus, kann COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere  einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Kursplätze und Durchführung

Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

Bei Unterbestand einer Klasse kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmenden durchführen, jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen oder, wo es sinnvoll ist, die Anzahl der Lektionen oder die Dauer einer einzelnen Lektion reduzieren.

Kursausschluss

COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes. Kursausschluss kann unter anderem erfolgen aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.). 

Abmeldungen

Eine Abmeldung aus einer Lektion ist mit administrativem Aufwand verbunden. Erfolgt eine Abmeldung weniger als 48 Stunden vor Lektionsbeginn, ist das Kursgeld zu zahlen. Bei Abmeldung mind. 48 Stunden vor der Lektion ist der Kursteilnehmer berechtigt, die Lektion an einem anderen Wochentag in einem von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere regulär durchgeführten Kurs zu besuchen. Bei Abmeldung von kompletten Kursen mind. 2 Wochen vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben wird. Erfolgt die Abmeldung weniger als zwei Wochen vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen. 

Nicht besuchte Lektionen

Unentschuldigt nicht besuchte Lektionen können nicht nachgeholt werden und werden nicht rückerstattet.

Leinen- und Kotaufnahmepflicht

Auf dem Übungsplatz, dem Parkplatz und dem umliegenden Gelände gilt Leinenpflicht. Hunde werden erst auf Anweisung der Kursleitung von der Leine gelassen. Selbstverständlich gilt allgemein Kotaufnahmepflicht. Kotsäcke müssen vom Halter korrekt entsorgt werden. 

Regeln auf dem Gelände

Hundehalter, deren Hunde während der Kurse und / oder im Freilauf aufgesellte Geräte, Einfriedungen oder Ähnliches beschädigen, sich daran versäubern oder sie markieren, werden zur Verantwortung gezogen. Gleiches gilt für das Unterlassen der Kotaufnahmepflicht.

Versicherung

Für alle von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere nicht haftbar gemacht werden.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Unterlagen

Unterrichtsmaterial / Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung vervielfältigt oder verbreitet werden. Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form, ohne vorherige Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Allgemeines

Während der Kurs-Lektionen sowie auf dem Übungsgelände gilt für die Teilnehmer und Zuschauer Rauchverbot.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Rheinfelden AG.

 

Schupfart, Januar 2017